Geschäftinhaberin

Mein Name ist Brunhild Beate Reinschmidt Jahrgang 1960 und lebe seit 1991 in der Region Mendig/Mayen. Ich habe zwei erwachsene Töchter. 

Durch viele Seminare und Schulungen bereitete ich mich gut auf meine jetzige Berufung vor. 

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Körper-Geist-Seele-System des Menschen. Daher besuchte ich seit 2013 2x im Jahr die Heilerseminare meines Onkels und Unterstützers Günther Wehmeier bis zu seinem Tod 2020. 
Danach erlebte ich immer wieder, wie ich anderen Menschen Energie und Kraft übertragen konnte, die ihre Heilung unterstützt hat. Dies bestärkte mich immer mehr den Weg der Heilerin einzuschlagen und ich begann die Heilpraktikerausbildung. Auch andere Methoden, wie das Auflegen und energetisieren mit Heilsteinen und das Tönen mit Klangschalen haben mich sehr interessiert.

Alles ist aber nur heilsam und wirksam, wenn der zu behandelnde Mensch sich auf diese Art der Behandlung einlässt.
 
Die Begleitung der sich bewusst werdenden Menschen ist mein Seelenweg. 
 
Mit meinen Seminaren, Workshops, Klangschalen Meditationen und Beratungen möchte ich diesen Menschen helfen in ihre Kraft zu kommen.

Seminarleiter:innen

Dr. Gudrun Reinschmidt (links im Bild)

Von der Chemie der Moleküle zur Chemie zwischen den Menschen - denn alles ist mit allem verbunden.

Als Coach und Trainerin begleite ich Menschen auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten Leben.

Die Schwere rausnehmen, Zuversicht gewinnen und berufliche Entfaltung sind wichtige Themen meiner Kund:innen.

Ich will Menschen für sich selbst begeistern und ihr Licht strahlen lassen, weil wir dann die Welt etwas heller machen. 

Wenn wir mehr positive Zukunftsbilder entwickeln, dann wird sich die Welt auch dahin entwickeln. Dabei arbeite ich mit Aufstellungen, NLP, Success Factor Modeling und anderen generativen Methoden. 

 

Mein Motto ist:

Mut ist die Macht Unmögliches zu tun. 



Detlef Lindner (rechts im Bild)

Ich begann meinen beruflichen Werdegang als Ingenieur. Heute bin ich „Stärkungscoach“ - für alle Menschen, die immer wieder gehört haben, dass sie so, wie sie sind, nicht richtig sind und die dies verändern wollen. 


Ich habe aufgrund meiner persönlichen Erfahrungen die Zuversicht gewonnen, mich im alltäglichem Leben ohne Ängste fortzubewegen und will diese Zuversicht auch an andere Menschen weitergeben. 

Ich interessiere mich für systemisches NLP und Selbstwertentwicklung, und für mich gilt, die individuellen Stärken meiner Kunden für diese erkennbar zu machen und diese weiter auszubilden und Schwächen anzunehmen, denn ich sehe mich als Berater, Begleiter und Stärkungscoach.

Mein Motto:

Aufeinander zugehen, so weit wie möglich, einander Raum geben, so weit wie nötig. Und Tag für Tag miteinander wachsen, denn nur wenn wir zusammen wachsen, können wir auch zusammenwachsen. (Jochen Mariss)